Bestens bewährt: die kraftstoffbetriebene Standheizung

Statt zu frieren, gleich ins warme Auto einsteigen – die Webasto Standheizung macht’s Ihnen in der kalten Jahreszeit schön mollig, noch bevor Sie losfahren. Das bedeutet nicht nur mehr Komfort, sondern auch mehr Sicherheit: durch einen wohlig warmen Innenraum, freie Scheiben und einen vorgewärmten Motor.

Bestens bewährt: die kraftstoffbetriebene Standheizung

Für jede Wagengrösse

Die Thermo Top Evo Familie ist in drei Leistungsklassen erhältlich: 4, 5 und 5+. So finden auch Sie für Ihr Auto genau die richtige Lösung. Als stärkstes Heizgerät ihrer Klasse erwärmt die Thermo Top Evo 5+ auch grosse Innenräume schnell und effizient. 

 

Bequem zu bedienen

Ihre neue Standheizung bedienen Sie komfortabel mit unseren innovativen Webasto Bedienelementen.

 

MultiControl - Die Vielseitige

Montags früh dran, dienstags später los? Die Vorwahluhr MultiControl speichert bis zu drei Vorwahlzeiten pro Wochentag

 

Telestart T99 - Die Elegante

Die neue Telestart T99 bietet eine On- / Off-Funktion mit Rückmeldung.
Die Heizzeit ist zwischen 10 und 120 Minuten frei wählbar.
An heißen Tagen kann damit auch die Lüftung angesteuert werden.

Telestart T100 HTM - Die Intelligente

Ihre Wunschtemperatur exakt zu dem Zeitpunkt, an dem Sie losfahren wollen – dafür sorgt die Fernbedienung Telestart T100 HTM. 

 

ThermoConnect

Dank der webbasierten App, die viele Zusatzfeatures bietet, steuern Sie die Standheizung schnell und flexibel per Smartphone, Tablet oder PC.

Funktionsweise

1. Aktivierung der Standheizung
2. Das Heizgerät beginnt seinen Startvorgang, Brennstoff wird aus dem Fahrzeugtank zum Heizgerät gefördert.
3. Das Brennstoff-Luft-Gemisch entzündet sich, das kalte Kühlwasser wird im Heizgerät erwärmt.
4. Das erwärmte Wasser strömt - von der Umwälzpumpe gefordert - weiter zum Wärmetauscher der Fahrzeugheizung.
5. Wärme wird über das Fahrzeuggebläse direkt in den Innenraum geleitet.
6.  Das warme Wasser fließt weiter zum Motor. Dieser erwärmt sich ebenfalls.
7. Beim Erreichen einer bestimmten Wassertemperatur (ca. 80 °C) schaltet sich das Gerät aus, die Umwälzpumpe läuft weiter, um den Innenraum weiter zu erwärmen.

 

Funktionsweise