Loading partner info...

Mehr als eine Ladestation:

Schaltzentrale

Sie planen für Ihren Fuhrpark den Einstieg in die Elektromobilität? Webasto steht Ihnen als Partner zur Seite und betreut Sie in jeder Projektphase.

Beginnend mit der Analyse Ihrer Infrastruktur sowie der Planung des Ladebedarfs Ihrer Flotte, bis hin zur Installation und Inbetriebnahme der Ladestationen – Webasto ist immer für Sie da.

Darüber hinaus bietet Ihnen das Webasto Charging Portal eine maßgeschneiderte Lösung zur Steuerung Ihrer Ladeinfrastruktur – eine Schaltzentrale.

Mehr als eine Ladestation:

 

 

Bedürfnisanalyse & Konzept

Elektromobilität erfordert eine effiziente und durchdachte Ladeinfrastruktur. Daher analysiert Webasto gemeinsam mit Ihnen den Bedarf und schafft darüber hinaus Planungssicherheit für zukünftige Ausbaustufen bei einer möglichen Vergrößerung Ihrer E-Flotte.

Entsprechend dem Ladeverhalten Ihrer Mitarbeiter bietet unsere Schaltzentrale Überwachungs- & Abrechnungsmöglichkeiten, Fernwartung, Nutzungsbeschränkungen oder die Einbindung in ein dynamisches Lastmanagementsystem.

Gemeinsam erarbeitet Webasto mit Ihnen ein nachhaltiges, individuelles und passendes Konzept für Ihre Standorte und die dazugehörige E-Flotte.

 

 

Standortanalyse

Bei der Standortanalyse wird die technische Umsetzbarkeit des zuvor erarbeiteten Konzepts bei Ihnen vor Ort geprüft.

Hier gilt es unter anderem die Anschlusssituation sowie die elektrische Infrastruktur zu inspizieren. Dabei sind Normen und Vorschriften zu berücksichtigen, erforderliche Genehmigungen zu identifizieren sowie potenzielle Gefahren oder Hindernisse zu erkennen.

 

 

Planungsphase

Anhand der gewonnen Informationen aus der Standortanalyse plant Webasto für Sie die vollumfängliche Umsetzung des Projekts. Die Analyse enthält alle erforderlichen Maßnahmen die für eine reibungslose Installation Ihrer Ladeinfrastruktur notwendig sind.

Webasto ist Ihr Partner und unterstützt Sie mit Fachwissen bei der Erweiterung Ihres Gebäudeanschlusses, der Planung von Tiefbauarbeiten sowie der Einholung von relevanten Genehmigungen des Netzbetreibers.

Mit Abschluss der Planungsphase erhalten Sie ein individuelles Angebot samt Projektplan für die Installation und Inbetriebnahme Ihrer persönlichen Ladeinfrastruktur.

 

 

Installation

Webasto verfügt über ein europaweites Netzwerk an zertifizierten Installationspartnern.

Die Webasto Partner installieren in enger Abstimmung mit den Webasto-Projektbetreuern Ihre neue Ladeinfrastruktur – schnell, unkompliziert und perfekt angepasst an die bestehende Infrastruktur.

 

 

Inbetriebnahme

Im Anschluss an die Installation erfolgt die Erstinbetriebnahme und Funktionsprüfung der Ladeinfrastruktur durch den Webasto Installationspartner.

Teil der Inbetriebnahme ist eine erste Einweisung in die Funktionen Ihrer Ladelösung mit allen dazugehörigen Anwendungen, Dokumentationen und Trainingsvideos.

 

 

Service

Mit Webasto als Partner profitieren Sie auch nach der Inbetriebnahme Ihrer Ladeinfrastruktur von maßgeschneiderten Serviceleistungen.

Ob Störungsdienst, Instandhaltung oder die Durchführung der regelmäßig erforderlichen Wartungen Ihrer Ladeinfrastruktur - über unsere Servicehotline ist Webasto rund um die Uhr für Sie erreichbar.

 

 

Investitionssicherheit

Halten Sie mit der Webasto Over-the-Air Updatefähigkeit Ihre Ladeinfrastruktur über das Internet immer auf den neuesten technischen Stand.

Somit profitieren Sie stets von der aktuellsten Technologie sowie zukünftigen Innovationen.

Starten Sie jetzt in die Elektromobilität und fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Die intelligente Steuerung Ihrer E-Flotte

  • Live-Status
  • Controlling
  • Lastmanagement
  • Fernsteuerung
  • Diagnose
  • Nutzermanagement
Live Status

Live-Status der Ladeinfrastruktur

Immer den idealen Überblick über Ihre E-Flotte

Als Flottenmanager haben Sie zu jeder Zeit und an jedem Ort den perfekten Überblick über Ihre E-Flotte.

  • Monitoring und Management: Alle Ladepunkte im Überblick
  • Informationen zum Status und Standort der einzelnen Ladepunkte
  • Einstellungen bzw. Übersicht zu einzelnen Parametern der Ladeinfrastruktur wie Datum der Inbetriebnahme, Zeitzone, IP-Adresse, ICCID, Ladestations-ID, Online/Offline
  • Download von Berichten zu einzelnen Ladevorgängen

Die intelligente Steuerung Ihrer Flotte

This is the title 2

Reporting und Abrechnung

Transparenz auf einen Blick

Profitieren Sie von der idealen Kostentransparenz zur Überwachung Ihrer Total Cost of Ownership (TCO).

  • Kosten-Rückerstattung: Der Mitarbeiter lädt zuhause und kann die Stromkosten seiner Ladevorgänge über den Arbeitgeber abrechnen
  • Einstellung des Preises je kWh
  • Kostenüberblick über alle Ladevorgänge auf dem Firmengelände
  • Alle Daten der Ladevorgänge stehen minuten- und nutzergenau zur Abrechnung bereit
  • Erstellung von diversen Reportings

Controlling

This is the title 3

Dynamisches Lastmanagement

Optimieren Sie Ihre Energiekosten dank dynamische Lastmanagement

Nutzen Sie die bestehende Infrastruktur optimal dank Dynamischen Lastmangement (z.B. Lastverteilung bei Überlast).

  • Verbindung über internes LAN oder WLAN
  • Automatische Phasenerkennung zu Beginn des Ladevorgangs
  • Konfiguration des minimalen Stroms pro Ladepunkt individuell möglich
  • Das serienmäßige lokale Lastmanagement wird ergänzt durch Smart Charging und tarifoptimiertem Laden
  • Unterstützung mehrerer externer Zähler
  • Optimale Nutzung der bestehenden Stromversorgung

Lastmanagement

This is the title 4

Fernsteuerung

Managen Sie Ihre Ladepunkte zentral mit einem Mausklick

Mit einem Mausklick können Sie die Ladepunkte aus Ihrer Schaltzentrale managen. Via Fernkommandos können Sie einzelne Funktionen zentral steuern und verwalten.

  • Starten und Beenden eines Ladevorgangs auch via Fernsteuerung
  • Software Updates: Neue Software und Firmware können auf der Webasto Live problemlos aktualisiert werden
  • Ver- und Entriegelung eines Ladepunktes
  • Neustart des Ladepunktes mittels Soft- und Hard-Reset
  • Durchführung einer Ferndiagnose
  • Prüfen und Freischalten der Zugriffsberechtigungen einzelner Ladepunkte

Fernsteuerung

This is the title 5

Diagnose

Prüfen Sie jederzeit den Livestatus Ihrer Ladestation

Erkennen Sie den Status jeder Ladestation mittels Ferndiagnose und erhalten Sie den optimalen Überblick über Ihre E-Flotte.

  • Trigger Messages im Rahmen der Diagnose: Technische Nachrichten informieren über den Zustand der Ladestation
  • Fernwartung wie beispielsweise das Löschen des Caches sowie Neustart der Firmware
  • Out of Service-Einstellungen für die einfache Fernwartung
  • Übersicht der verfügbaren Ladestationen Ihrer E-Flotte und deren jeweiligen Status

Diagnose

This is the title 6

Nutzermanagement

Steuern und verwalten Sie jederzeit die Nutzungsrechte Ihrer Ladeinfrastruktur

Egal ob Flottennutzer, Mitarbeiter oder Besucher – Sie können das Nutzermanagement Ihrer Ladeinfrastruktur beliebig verwalten und steuern.

  • Autorisierung zur Ladeberechtigung: Ermöglicht Ihren Mitarbeitern an der Webasto Live zu laden
  • Verwaltung der Nutzerberechtigungen der Flottenmitglieder
  • Übersicht über einzelne Ladevorgänge je Nutzer
  • Informationen zu verschiedenen Ladedetails wie z. B. Fahrzeugtyp

Nutzermanagement

Die neue Webasto Live

190611_Charging_Webasto_Live_LandingPage_640x443_72dpi___8_.jpg

Technische Informationen

Die Webasto Live auf einen Blick

• Maßgeschneidert für Ihre Anforderungen: Typ 2-Stecker, bis zu 22 kW Ladeleistung, 4,5 m oder 7 m Kabellänge
• Integrierter DC-Fehlerstromsensor und MID-konformer Zähler für eine geeichte Messung
• Zukunftssicher durch Online-Updates
• Komfortabel dank Plug & Charge (ISO 15118)
• Digitale Services nach Maß, u.a. Fernzugriff per Webasto Charging Portal, Integration der Webasto Charging App, Live-Status, Ladedaten-Reporting
• Unterstützung von marktüblichen Backend-Systemen dank OCPP 1.6
• Höchste Sicherheit bei der Nutzung von RFID durch DESFire-Unterstützung
• Zukunftssicherer Standard dank integriertem 4G-Modem
• Unterstützung von solar- und tarifoptimiertem Laden durch dynamische Anpassung der Ladeleistung

Die Vorteile für Ihre Schaltzentrale

190611_Charging_Webasto_Live_LandingPage_640x443_72dpi___4_.jpg

Die zentrale Steuerung der Ladeinfrastruktur ist so einfach

Die Webasto Live unterstützt den Flottenmanager dank innovativer Connectivity

• Connectivity als Schaltzentrale und Webasto Live Ladestation sind perfekt aufeinander abgestimmt
• Komfortable Fernsteuerung via Fernkommandos
• Einfaches Nutzermanagement für Flottennutzer, Mitarbeiter oder Besucher
• Absolute Kostentransparenz und Kostenkontrolle dank detaillierten Ladedaten-Reportings
• Diverse Abrechnungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel das Laden eines Firmenwagens zuhause
• Funktioniert ohne Einbindung des eigenen Netzes direkt über eine SIM-Karte
• Backend-Zugang auch über LAN / WLAN
• Komplette Kontrolle über Ihre E-Flotte jederzeit über das Portal+
• Ermöglichung vieler Funktionen auf diversen Frontents für jeden Mitarbeiter (Portal +, App)
• Flexibilität bei der Backend-Anbindung dank OCPP 1.6
• Zukunftsfähiges Produkt (OCPP 2.0 geplant, RFID, 4G, ISO 15118)
• Spart Investitionen und Energiekosten durch ein Lastmanagement, das perfekt zur Stromversorgung passt
• Hohe Cyber-Sicherheit

Die Vorteile für Ihre E-Flottennutzer

190611_Charging_Webasto_Live_LandingPage_640x443_72dpi___3_.jpg

Die einfache Nutzung unterwegs

Die Webasto Live erleichtert den Ladealltag im täglichen Betrieb Ihrer E-Flotte

• Mobile Steuerung der Ladevorgänge dank der Webasto LiveApp: Starten und Beenden der Ladevorgänge, Einsehen aller Ladevorgänge, Live Status, etc. (Verfügbar in iOS und Android)
• Authentifizierung mit LiveAccess (RFID-Technologie)
• Rückerstattung für das Laden zuhause: Der Firmenwagen kann zuhause bequem mit der Webasto Live geladen werden, die Ladeleistung kann der Mitarbeiter dann einfach abrechnen

FAQ

  • Was ist ISO 15118 (Plug and Charge)?

    ISO 15118 ermöglicht einen automatisierten sowie gesicherten Datenaustausch zwischen dem Fahrzeug und der Ladeinfrastruktur. Im Moment des Einsteckens, des Ladekabels, teilt das Fahrzeug die Autorisierungsdaten des Fahrers verschlüsselt mit. Ist die Autorisierung erfolgreich startet der Ladeprozess selbstständig. Der Zahlungsvorgang wird automatisch abgeschlossen.

    Ist es möglich, einen externen Zähler an die Webasto Live anzuschließen?

    Ja, diese kann man im Konfigurationsmenü hinterlegen.

  • Wie können physische Einstellungen an Station wie z.B. ein DipSwitch durchgeführt werden?

    Das ist mittels lokalem Frontend über die Konfigurationsoberfläche möglich.

    Ist eine Veränderung der Vorkonfiguration möglich?

    Eine Veränderung der Webasto Vorkonfiguration ist möglich. Dies sollte allerdings über den Installationspartner vor Ort erfolgen.

    Muss man die Konfigurationseinstellungen selbst vornehmen?

    Alle Webasto Live werden vorkonfiguriert ausgeliefert. Es sind trotz dessen Einstellungen in der Benutzeroberfläche zur Konfiguration notwendig.

  • Wie kann die WiFi Schnittstelle eingesetzt werden?

    Die Qualität der Wifi-Verbindung ist immer sehr standortabhängig. Im Freien und Parkdecks empfehlen wir daher eine GSM-Verbindung, da diese am einfachsten zu Installieren/Warten ist. Eine LAN-Anbindung wird bei unzureichender Netzabdeckung empfohlen. Wifi und LAN sind v.a. dann sinnvoll, wenn keine ausreichende Netzabdeckung besteht.

    Mit welchen Energie-Management-Systemen wird die Webasto Live voraussichtlich zusätzlich «kompatibel» sein? Ist «PV-optimiertes Laden» möglich bzw. ist die Live HEMS-Ready (Home Energy Management System)?

    Webasto ist mit mehreren HEMS-Anbietern im Gespräch. Geplant ist ein offener Kommunikationstandard über EEBus. Auch eine Anbindung zu einer PV ist aktuell geplant.

  • Woher weiß ich, ob eine ausreichende Netzwerkabdeckung besteht?

    Bitte prüfen Sie am geplanten Installationsort die Signalstärke, indem Sie auf die Anzeige auf Ihren mobilen Geräten blicken. Es muss eine konstante Netzwerkanbindung über GSM vorhanden sein.

    Welche Möglichkeiten gibt es, falls die Netzwerkabdeckung nicht ausreichend ist?

    Generell besteht die Möglichkeit, sich neben GSM mittels LAN oder WLAN mit dem Webasto-Backend zu verbinden. Dies erfordert jedoch eine gesonderte Installation.

  • Gibt es eine Möglichkeit sich an der Webasto Live zu authentifizieren?

    Im Lieferumfang sind zwei sogenannte RFID-Token enthalten, mit denen man sich an der Webasto Live authentifizieren kann. Es ist zudem möglich eigene RFID-Token oder white labeld RFID-Karten über das Konfigurationsmenü aufzunehmen.

  • Erfüllt die Webasto Live die Anforderungen des Eichrechts und kann eine eichrechtskonforme Abrechnung gewährleisten?

    Nein, allerdings arbeitet Webasto schon an einer Lösung für Sie.

  • Können mit dem Backend auch Tarife (pro kWh oder pro Stunde) abgebildet werden? Gibt es zudem die Möglichkeit über eine Schnittstelle die Kosten über die firmeneigene Softwarelösung an die Mitarbeiter in Rechnung zu stellen?

    Es kann ein eigener Tarif gewählt, jedoch können nicht mehrere konfiguriert werden. Hierbei ist zu beachten, dass die Webasto Live keinen einrechtskonformen Zähler hat. Eine externe Anbindung an Ihr ERP System über eine Schnittstelle ist möglich.

    Welche Zugänge zum Backend bietet die Webasto Live?

    Es gibt drei Kommunikationswege:

    • GSM: M2M-eSIM mit weltweiter Netzabdeckung, 2G,3G,4G (von Webasto empfohlen)
    • WLAN
    • LAN

    Was kostet die Nutzung des Backends?

    Die Leistungen des Backends werden über die Pakete abgerechnet. Bitte lassen Sie sich ein Angebot unterbreiten.

    Kann man ohne Anmeldung im Backend auf eine Ladesäule zugreifen?

    Nein, das ist nicht möglich.

Starten Sie jetzt in die Elektromobilität und fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Weitere Informationen zu unseren Ladelösungen finden Sie unter www.webasto-charging.com