Elektrische Standheizung - jetzt mit WLAN-Zeitschaltuhr gratis*

Die elektrische Standheizung eThermo Top Eco zum Nachrüsten von kraftstoffbetriebenen Fahrzeugen bringt Ihnen die gewohnte Webasto Wohlfühlwärme ins Auto. Gespeist mit elektrischem Strom, befreit sie Scheiben schnell von Eis und wärmt den Motor kraftvoll vor. Nutzen Sie bis zum 29.02.2020 unsere aktuelle Aktion, entscheiden Sie sich für eine elektrische Standheizung von Webasto und sichern Sie sich eine WLAN-Zeitschaltuhr* als Bedienelement für Ihre neue eThermo Top Eco!

*Aktionszeitraum: 16.12.2019 – 29.02.2010. Gilt nur für Endkunden beim Kauf einer Webasto eThermo Top Eco und Einbau bei teilnehmenden Partnern. Die Aktion ist nicht mit anderen Preisaktionen kombinierbar und gilt nur solange Vorrat an WLAN-Zeitschaltuhren reicht.

Stark in Leistung und Komfort

Für den Betrieb der elektrischen Standheizung genügt eine herkömmliche 230-V-Steckdose. Und mit der Zeitschaltuhr, die ganz bequem über Wlan bedient werden kann, sichern Sie sich jetzt ein Plus an Komfort.

Batterieschonend

Sobald die elektrische Standheizung läuft, aktiviert sich automatisch die Ladefunktion für die Batterieerhaltung. Die für das Gebläse benötigte Energie wird kompensiert. Das heißt für Sie: standheizen ohne Belastung der Autobatterie! 

Günstiger

Die elektrische eThermo Top Eco ist deutlich günstiger als kraftstoffbetriebene Standheizungen – je nach Fahrzeugmodell bis zu 40%.

Auch in der Garage

Die Standheizung läuft absolut emissionsfrei – das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für Sie. So können Sie sie ganz bequem auch in der Garage heizen. Und der gut aufgewärmte Motor produziert vom Start weg weniger Schadstoffe

Luminea_Wlan_Steckdose_1920x1080.jpg

Bequem zu bedienen

Die WLAN Zeitschaltuhr PEA-NX-4458 ermöglicht das Ein- und Ausschalten der elektrischen Heizung eThermo Top Eco 20P oder 30 P. Mit einer kostenlosen App, die für IOS und Android verfügbar ist, können die Betriebszeiten der Heizung programmiert werden. Das einzige, was Sie noch brauchen, ist die WLAN Verbindung zur Zeitschaltuhr. Der Betrieb und der Stromverbrauch kann in der App verfolgt werden. Natürlich können Sie die WLAN Zeitschaltuhr auch über den manuellen Taster bedienen.

 

car_heating_ethermo-top-eco_functional-explanation.jpg

Funktionsweise

1. Stromquelle 230 V Steckdose.
2. Die Umwälzpumpe befördert das Kühlmittel durch Standheizung, Fahrzeugheizung, Motor und zurück.
3. Das Kühlmittel erwärmt sich in der Standheizung.
4. Im Wärmetauscher der Fahrzeugheizung gibt das Kühlmittel die Wärme an die Luft ab.
5. Die erwärmte Luft gelangt über das Fahrzeuggebläse in den Innenraum.*
6. Das Kühlmittel wird weiter zum Motor transportiert und erwärmt diesen ebenfalls.*
7. Erhaltungsladung der Fahrzeugbatterie während des Heizbetriebes.

* optional

 

Schnell freie Sicht

Auch im tiefsten Winter fahren Sie gleich mit freier Sicht los – ohne auch nur einen Tropfen Kraftstoff verbraucht zu haben. Die elektrische Standheizung erwärmt die Luft, das Gebläse bringt sie direkt zur Frontscheibe. 

Die 2-in-1-Heizung

Die Standheizung heizt Innenraum und Motor zugleich. Eine Umwälzpumpe erwärmt dabei gleichmäßig den Motor, gleichzeitig strömt über das Gebläse warme Luft zu Ihnen ins Interieur und direkt auf die Frontscheibe, die dadurch schnell enteist.